Kategorie: Vorbild

Leser fragen: Farbe von Güterwagen

Eine neue Rubrik im Froklerblog!  Hier werde ich (oder werden wir, je nachdem) Sachfragen von Lesern beantworten, so wir es können und die Antwort von allgemeinem Interesse ist. Das ist auch ausdrücklich eine Ermunterung, solche Fragen zu stellen — am

Autoverkaufszahlen

Interessante Website: Best Selling Cars Blog.  Der Link geht direkt zur wohl für uns interessantesten Unterseite, den historischen Zahlen für Deutschland seit 1946!  Dabei ist natürlich nicht alles so detailliert wie die letzten drei Jahrzehnte, für die jeweils die Top

Can Trains Be Hacked?

Diese recht provokante Frage ist der Titel eines Vortrags von Stefan Katzenbeisser auf dem 28. Chaos Communication Congress (kurz: 28c3), aber der Vortrag selber ist gar nicht so provokant. Stefan erklärt Eisenbahnsicherungstechnik für Laien, von den Anfängen über mechanische Stellwerke

Firmenanschriften im Wandel der Zeit

Bereits im Oktober bekam ich auf diesen Beitrag über die Schlabonski-Anschriften zunächst einen Kommentar und dann einige Mails von Rene, der sich sehr ausführlich über die Veränderungen von Firmenanschriften, besonders auf Lastwagen, ausließ und sogar ein paar selbstgesetzte Beispiele dazu

Kolenvervoer in de vorige eeuw

Nicht lange überlegen. Klicken und staunen! Danke an Paul für den Link!

Nochmal Märklin Pwgs 41

So, mit Hilfe der „Community“ ;-) ist jetzt glaube ich der Kenntnisstand zum Märklin-Pwgs 41 ausreichend, um ein Fazit zu ziehen. Hier zunächst nochmal ein Vergleichsbild aus Bildausschnitten: Von links: Aktuelle Zeichnung von Stefan Carstens (mit freundlicher Genehmigung übernommen aus

Öder Zug, nette Perspektive

ICE 1 hat man schon tausendmal gesehen, aber nicht so: Fotografiert gestern abend von meinem Vater aus einem Heißluftballon über dem Leinetal.

Die kleine Bahn in 1:1

Neulich zu Pfingsten war ich mit Frala mal wieder in Bruchhausen-Vilsen, wo die örtliche Museumskleinbahn einen Zwei-Dampfzug-Betrieb nach Asendorf durchführte.  Die dabei entstandenen Bilder will ich Euch nicht vorenthalten: hier gehts zum Album. Als kleines Schmankerl hätt ich da noch

Huch, haben wir wieder Epoche 4?

Normalerweise gehen mir moderne Eisenbahnen ja ziemlich periphär, aber heute erblickten meine entzündeten Augen und in der Folge dann auch mein leicht verstaubtes Objektiv in Fallersleben den hier: Kein Keks, kein CargoSchenkerRailion-Schriftzug, frisches Güterwagenbraun RAL achtzignochwas … und sogar schwarze

Top