Kategorie: Straßenfahrzeug

Die Kraft, die aus dem Keller kommt

Nein, es geht nicht nur um Unterflur in den neuesten überflüssigen Artikeln bei Modellbahnfrokler.  Es gibt dort je eine Übersichtsseite zu Büssing-Haubenwagen und –Frontlenkern, soweit sie für die Epoche 3 von Bedeutung sind.  Natürlich mit Frokeltips und illustriert mit Modellfotos,

Feldgrau? Das ist doch nur Grundierung!

Bitte keinen Schreck kriegen … … wir machen jetzt nicht in Wehrmacht! (Also keiner der mir bekannten Modellbahnfrokler jedenfalls.) Solch feldgraue Lasterchen verschwanden aber genau wie die Nazis nicht 1945 spurlos von der Erdoberfläche, sondern suchten sich, im Regelfall natürlich

Zehn Reifen für vier Röllchen

Um pa-Behälter-Zustellfahrzeuge geht es in einem neuen Übersichtsartikel drüben auf der Website. Da hat die geschätzte Großserienindustrie schon so einigen Mist abgeliefert, und die Kleinserie ist auch nicht ganz perfekt. Aber man kann was draus machen.  Dazu dann — wie

That’s the way I Leig it

Na komm, ich hab mir drüben auf der Website jedes Leig-Wortspiel verkniffen, hier im Blog darf ich dann doch mal?  Jedenfalls gibt’s drüben eine neue Übersichtsseite zu den diversen Leig-Einheiten, die hier mehr oder weniger im Entstehen begriffen sind, bei

Überraschungsmesse

Nein, dies ist noch nicht unser Messerundgang (falls es überhaupt einen gibt), ich will nur vorab ein paar echte Überraschungen kundtun — Modellneuheiten, mit denen ich nun wirklich nicht gerechnet habe (und wenn, dann bestimmt nicht von diesem Hersteller).  Ob

Böhmerland (Davo/Hauler)

Von ehemals Davo, jetzt Hauler gibt es einige wirklich schöne Motorradbausätze in H0, von denen ich kürzlich die Böhmerland aufgebaut habe. Erhältlich sind sie vom fliegenden Tschechen oder über ebay; es gibt sicherlich auch den einen oder anderen Händler in

Büssing 12000 U von Brekina

Schon im Messebericht freudig erwartet, vor einiger Zeit nun ausgeliefert: der mächtige Epoche-3a-Exot Büssing 12000 U von Brekina, zunächst als „unverglastes“ Nostalgie-Modell aus der Serie „Die Halbstarken“: Im Bild, wie man sich denken kann, rechts der „Halbstarke“ — soll wohl

Leser fragen: VW-Autotransport-Ganzzüge

Eine weitere Leserfrage und mein Versuch einer Antwort. Frank Müller fragte (vor geraumer Zeit, irgendwie ist dieser Artikel im Entwurfsstadium hängengeblieben, sorry dafür!): a) Können nicht doch Bullis (oben) und Käfer (unten) ganz kurz zusammen auf einem Offs 55 transportiert

„Das ist aber der falsche Maßstab!“

Jaja, das sagen sie alle. „Falscher Maßstab.“ Pöh. Und falsche Epoche, falsches Verkehrsmittel, falsches Hobby. Mir doch egal. Macht trotzdem Spaß. Und wer keine Scheuklappen aufhat, darf gerne mit über den Zaun kucken, nach drüben ins Wettringer Modellbauforum zur Entstehung

Modellbericht: Büssing Anderthalbdecker von VK

Drüben bei Mo87 ist gerade mal wieder ein Modellbericht aus meiner Tastatur online gegangen, diesmal über den 1965er Büssing/Ludewig Senator Verbund Anderthalbdecker von VK-Modelle. Spoiler: Das Modell ist genauso toll, wie der Name seines Vorbildes sperrig ist.

Top