Kategorie: Modellbesprechung

Der neue Omm 33 (Villach) von Roco

Ohne große Wertung, aber mit einem positiven Grundgefühl zeigen wir ein paar Bilder vom neuen Omm 33 (Villach) von Roco, zunächst in der Version mit Bremserhaus. Größere Versionen aller Bilder (und zwar viel größere) gibt es wie gewohnt durch Draufklicken,

Die Kraft, die aus dem Keller kommt

Nein, es geht nicht nur um Unterflur in den neuesten überflüssigen Artikeln bei Modellbahnfrokler.  Es gibt dort je eine Übersichtsseite zu Büssing-Haubenwagen und –Frontlenkern, soweit sie für die Epoche 3 von Bedeutung sind.  Natürlich mit Frokeltips und illustriert mit Modellfotos,

Feldgrau? Das ist doch nur Grundierung!

Bitte keinen Schreck kriegen … … wir machen jetzt nicht in Wehrmacht! (Also keiner der mir bekannten Modellbahnfrokler jedenfalls.) Solch feldgraue Lasterchen verschwanden aber genau wie die Nazis nicht 1945 spurlos von der Erdoberfläche, sondern suchten sich, im Regelfall natürlich

That’s the way I Leig it

Na komm, ich hab mir drüben auf der Website jedes Leig-Wortspiel verkniffen, hier im Blog darf ich dann doch mal?  Jedenfalls gibt’s drüben eine neue Übersichtsseite zu den diversen Leig-Einheiten, die hier mehr oder weniger im Entstehen begriffen sind, bei

Einfachserie ehrenhalber: Der Märklin-G 10

Eifrigen Bloglesern ist er schon ein paarmal begegnet, der Märklin-G 10.  Jetzt hat er auch endlich seine eigene Seite bei Modellbahnfrokler. Viel Spaß damit!

Schemelwagen aus GFN-Modellen

Nach dem Grundsatzartikel Schemelwagen im Fremoeinsatz von vorhin (ich komm mir fast blöd vor, darauf zu verlinken, aber was solls) soll es nun um den Umbau von Fleischmann-Schemelwagen in Schemelwagen-Modelle gehen. Denn so schön der Fleischmann-H 10 (Regensburg) auch aussehen mag,

Böhmerland (Davo/Hauler)

Von ehemals Davo, jetzt Hauler gibt es einige wirklich schöne Motorradbausätze in H0, von denen ich kürzlich die Böhmerland aufgebaut habe. Erhältlich sind sie vom fliegenden Tschechen oder über ebay; es gibt sicherlich auch den einen oder anderen Händler in

Fast 50 Jahre Modellbahnentwicklung

Na huch, nach dem G 10-Vergleich Fleischmann 2013 gegen Röwa 1973 (oder so) neulich schon wieder so ein Thema. Völlig unabhängig entstanden. Komisch, wie es manchmal so kommt. Erinnert Ihr Euch noch an den hier? Das ist mein alter Roco-Einfachserie-Om

Modellkritik: G 10 von GFN und Röwa

Geplant war es nicht, aber irgendwie hat es sich so ergeben, daß der „neueste“ (räusper) G 10 auf dem H0-Markt, Fleischmann seiner mit den 4 Lade-/Lüftungsöffnungen je Seite … … sich die Modellkritik teilen mußte mit einem der ältesten, dem

Modellbericht: Büssing Anderthalbdecker von VK

Drüben bei Mo87 ist gerade mal wieder ein Modellbericht aus meiner Tastatur online gegangen, diesmal über den 1965er Büssing/Ludewig Senator Verbund Anderthalbdecker von VK-Modelle. Spoiler: Das Modell ist genauso toll, wie der Name seines Vorbildes sperrig ist.

Top