Der neue Omm 33 (Villach) von Roco

Ohne große Wertung, aber mit einem positiven Grundgefühl zeigen wir ein paar Bilder vom neuen Omm 33 (Villach) von Roco, zunächst in der Version mit Bremserhaus.

villach-s

villach-brh

villach-achshalter

Größere Versionen aller Bilder (und zwar viel größere) gibt es wie gewohnt durch Draufklicken, weitere, darunter auch Vergleichsbilder mit anderen Modellen, hinter dem „Weiterlesen-„-Link.

Vergleich der Bretterfugen: mit dem Omm 33 (Villach) von Liliput …

villach-seite-liliput

…, dem G 10 (Kassel/München) von Brawa …

villach-münchen

…, einem (bereits angealterten) Om 12 (Breslau/Essen) von Fleischmann …

villach-essen

… und dem Om 21 (Königsberg) von Roco:

villach-königsberg

Stirnseitenvergleich mit einem recht gerupften Liliput-Modell:

villach-stirn-liliput

Zum Vergleich ein Bild eines mit dem Aw-Lingen-Ätzblech aufgerüsteten Liliput-Wagens:

villach-stirn-ohnetritt

Und zum Abschluß noch ein paar Bilder vom Roco-Modell.

villach-s-det villach-brh-s

villach-u

villach-so

Unser vorläufiges Fazit: Gar nicht mal so schlecht, auch wenn wie immer die Bretterfugen hätten feiner sein dürfen.  Für den Preis (um 25 Euro) ein gelungenes Modell, wegen dem man seine Liliput-Wagen aber nicht zwingend ausmustern muß — erst recht nicht, wenn man sie schon aufgebrezelt hat.

Alle Bilder außer dem von der Aw-Lingen-getunten Stirnseite sind von Timo, vielen Dank dafür!

Ein Kommentar zu “Der neue Omm 33 (Villach) von Roco
  1. Markus sagt:

    Hallo,

    ich habe den gleichen Vergleich (Liliput) zu Hause auch vollzogen und komme zum gleichen Fazit, daß die Liliput-Wagen auch im Bestand bleiben werden. Bei Roco gefällt mir das Fahrwerk besser, bei Liliput der Wagenkasten. Gedeckte und offene Güterwagen kann man halt nicht genug haben.

    Gruß,

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*