Frokelvester zum zweiten

Erste Ergebnisse!  Ermels G 10 hatte es leider mal wieder leicht zerbröselt, also hatte er sich den nächsten gegriffen, diesmal einen unhandgebremsten.  Der ist bis auf die Stirnsäulen, den Lack und die Radsätze und Kupplungen auch schon fertig:

ermel-g10-stirn

Timo hat unterdessen einen Tipo L der FS nach Tavola L 9 in der Mache.  Beschwert, entbremst, umberadsatzt, sonst noch nix der vielen versenkten Stunden zu sehen:

timo-tipol-holz

Von unten schon eher:

timo-tipol-unten

Und hier noch ein Vergleichsbild zum blechbordwandigen Tipo L nach Tavola L 13:

timo-tipol-vergleich

Die Tipo-L-Modelle stammen von Klein Modellbahn; den blechernen hat auch Roco schon wieder aufgelegt.

Ermel hat unterdessen den letzten fehlenden Märklin-G 10-Splitter wiedergefunden, der Wagen muß also nicht in den Schrott, immerhin.  Timo hat einen GFN-Gl 11 mit Bremserbühne in der Mache.  Fortsetzung folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*