Frokelvester zum 3.: Die Kkf-Bremse

Und dann greinte Timo wieder: Da fehlt was, da an der Bremse!  Ja nee, stimmt ja auch.  Und so mußte Ermel, dem ja bekanntlich völlig schnurz ist, was da unterm Wagenboden baumelt, mal eben ein Steuerventil frokeln: aus einem Schaschlikspieß und ein bißchen Oberleitungsdraht.

ermel-g10-kkf

Wir präsentieren: die Kkf-Bremse.  Kunze-Knorr-Fusch :-D

Und Timo kann immerhin schon mal eine beeindruckend sorgsam eingeebnete Stirnwand vorweisen.  Bitte nicht mit Ermels G 10 im vorigen Posting vergleichen!

timo-gl11-stirnglatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*