Mal wieder ein Wiking-Doka-Verriß

Vor Jahren hab ich schon mal wenig freundliche Worte gefunden zu der Wiking-T1-Doppelkabine, in meiner ersten Modellkritik drüben bei Mo87. Nun, in meiner dritten, finde ich kaum freundlichere zur Wiking-T3-Doka. (Und nein, das ist Zufall. Die zweite handelte nicht von einer T2-Doka, gibt ja auch leider keine, sondern vom Brekina-T1, und die vierte und fünfte werden nicht von T4- und T5-Dokas handeln.)

Die blaue Doka ist von Wiking (und brandneu), die rote von Roco (und uralt):

t3dokas-hr-600

Die nächste Kritik für Mo87 ist übrigens auch schon fast fertig und handelt nicht nur von einem Nicht-Volkswagen, sondern ist auch wesentlich positiver ausgefallen. Man will ja nicht immer nur meckern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*