AW-Lingen-Ätzteile zum zweiten

Timo hatte beim Bebensee-Vortrag heute zwei angefrokelte Wagen dabei, an denen Ätzteile vom AW Lingen montiert sind. Die Bilder will ich Euch nicht vorenthalten:

524-kupplergriff

Ein schon ziemlich heftig aufgebrezelter Roco-Omm 37 (Duisburg). Vom AW Lingen sind hier nicht wie irrtümlich verkündet die Kupplergriffe, aber dafür die Puffersockelplatten.

524-kupplergriff-stirn

Die Kupplergriffe taugen auch als Stirnwandgriffe, wie hier an einem Klein Modellbahn-Gms 30 (Oppeln). Den Wagen liefert heutzutage Roco wieder.

526-tuerverschluss

Und der Gms 30 zeigt auch die Türverschlüsse vom AW Lingen. Hier, wie auch die Türen, nicht beweglich, aber auch das sollte damit eigentlich machbar sein.

Ich muß da auch mal anfangen mit …

Vielen Dank an Timo für die Erlaubnis, die Bilder seiner Wagen hier zu veröffentlichen. (Und an Jochen für die Teile selbstverständlich.)

3 Replies to “AW-Lingen-Ätzteile zum zweiten”

  1. Hallo Ermel,

    schön hier schon mal die Bilder zu sehen, auch wenn für meinen Bericht zum Omm 37 noch einiges Wasser die Leine hinabfließen wird ;)
    Die Kupplergriffe an diesem sind jedoch noch orginal von mir aus MS gegebogen. Vom AW Lingen stammenn jedoch die Puffersockelplatten :)

    Viele Grüße
    Timo

    PS: Und ja, Du solltest „da auch mal anfangen mit“… — Vorsicht Suchtgefahr ;-)

  2. Hallo Ermel, Hallo Timo,
    mein Blick fiel erstmal auf die Signalhalter.
    Daher meine freundlich interessierte Frage:
    Wer hat die gebaut?
    Es grüßt und wünscht alles Gute,
    Theo Spielmann

Schreibe einen Kommentar zu Theo Spielmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*