Das LF 16 altert

Ich war nicht untätig, auch wenn’s so aussah. Mein Feuerwehrlöschzug auf Magirus-Rundhauber nimmt langsam Formen an. In den letzten Tagen habe ich mich damit beschäftigt, der Kabine des Löschgruppenfahrzeugs LF 16 eine etwas ältere Optik zu verpassen. Hier ein Zwischenergebnis mit einem moderneren (nicht von mir zusammengepfuschten, sondern gebraucht gekauften) TLF 16 zum Vergleich:

lf16-tueren

Passiert ist da bis jetzt:

  • Preiser-Kabine und -Haube an das Brekina-Fahrgestell angepaßt (mit PS aufgefüttert und gespachtelt)
  • Erhabene Stoßkanten (?) hinter den Türen entfernt
  • Obere Türecken abgerundet (gespachtelt und neue Fugen geritzt)
  • Stege der Dreiecksfenster in den vorderen Türen entfernt
  • Dach eingeebnet (Leiste und Blaulichtsockel entfernt, gespachtelt)
  • Lackierung in Humbrol 19 (rot) und Humbrol 40 (grau), da muß aber noch etwas nachgearbeitet werden

Es werden sicher noch ein paar Tage in dieses Auto (und ein paar mehr in die Jupiter-Drehleiter) investiert werden müssen. Aber erst nächstes Jahr, denn morgen früh verabschiede ich mich in den Weihnachtsurlaub. Da werde ich zwar auch online sein, aber nix zu frokeln dabeihaben.

Allen Lesern schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr (falls sich nicht doch noch was zum Posten findet bis dahin, wer weiß…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*