Erste Bilder des Carro FF von Roco …

… finden sich, nein, nicht hier, woher denn, als ob wir Besprechungsmuster bekämen bei unserem ewigen Gemäkel und unserer bescheidenen Reichweite, aber sie finden sich hier, bei Duegi Editrice, hier wohl bekannter als Hersteller der TTM-Bausätze.

Vielversprechend, finde ich.  Interessanterweise stellt Roco die unteren Lüftungsklappen wieder teilweise geöffnet dar — so wird man die Wagen von den TTM-Umbauten auch ohne Umdrehen unterscheiden können, die Gravuren scheinen ja ähnlich filigran zu werden.

Eingesendet wurde dieser Link übrigens von Norbert Bank, aktiv in der DR-Güterwagen-Szene und manchem vielleicht bekannt vom Fotobildband über die JHMD.  Vielen Dank dafür!

Ein Kommentar

  1. Norbert sagt:

    Hallo,

    Der EE-Wagen von Roco ist bei mir eingetroffen ,erhältlich ab Anfang Februar . Epoche II-Ausführung hat drei Lagen Blattfedern, Gleitachslager (eckig). Man macht wohl wirklich verschiedene Ausführungen . FS ist ohne Punkte angeschrieben , man orientiert sich stark an den Bildern in Carri FS von Leone was die Beschriftung angeht. Und A.C.M.E bringt sein Modell ja auch noch!

    Grüße

Beantworten