Archiv für August 2011

Ot 03? Ach soo, das Teil!

So hörte ich von mehreren Hobbykollegen über meine neueste Anschaffung. Es scheint, daß sowohl das Vorbild als auch das Piko-H0-Modell kaum bekannt sind. Klar, in der Epoche 3 waren die Dinger auch schon fast ausgestorben — trotzdem konnte ich nicht widerstehen, als mir ein Dreierpack zum Sonderpreis zulief.

Denn schön sind die Dinger ja schon, und [...]

Frau Abels Ford

Da glänzt er im roten Licht der späten Abendsonne. Das Auto meiner Kindheit.

Nein, mein Vater fuhr damals einen Chrysler Simca 1308. Wer nicht mehr weiß, was das ist: Sowas wie ein Passat 1, nur in französisch, häßlich und grauenhaft schlecht verarbeitet. Aber meine Grundschullehrerin, Frau Abel, die fuhr einen Ford 26m P7b in gold mit [...]

Der Dresden von Märklin

Nun habe ich es also doch gewagt, mir ein paar Märklin-Dresden (Gl 22 und Glt 23) zu bestellen. Ja, den Gl 22 gibt’s auch von Brawa, ich weiß (und beklagte bereits die Preise), aber bei einem Straßenpreis von unter 20 Euro das Stück sind die Märklin-Wagen trotzdem einen Blick oder drei wert.

Vor allem, weil es [...]

Gleisbau in Argenthal

Nachdem es eine Weile ruhig war um Argenthal, ist in den letzten 3 Tagen wieder viel passiert.
Dank tatkräftiger Unterstützung durch den “badischen Gleisbautrupp” wurde der größte Teil der Gleise montiert. Dies war teilweise eine recht aufwändige Arbeit, da aufgrund der manigfaltigen Schwellen-Varianten doch recht viel zeitraubende Detailarbeit notwendig war. Dazu demnächst etwas ausführlicher im Frokel-Wiki.
Hier [...]