Archiv für April 2011

Ein Schwank aus meiner Jugend

Was berichtet der Blogautor, wenn es nun mal nix Neues zu berichten gibt? Ganz einfach: was Altes. Drum folgt zum hoffentlich allgemeinen Amüsement eine kleine Geschichte aus einer Zeit, als der Ermel ein gaanz junger Frokler war (und es weder den Spitznamen “Ermel” noch das Wort “Frokler” gab).
Was es damals auch noch nicht [...]

Noch ne “neue” Lok

Nein, neu ist sie wirklich nicht, meine Fleischmann-P8 mit Langtender, sondern irgendwann Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre gekauft.  Mittlerweile digitalisiert, zart gealtert und — jetzt neu — mit RP25-Rädern ist sie aber immerhin schon mal fremofähig:

Demnächst auf einem Epoche-3a-Treffen in Eurer Nähe.  Und irgendwann dann sicher auch mal mit schöneren Lampen, einem überarbeiteten [...]