Die abgedrehten 50-Radsätze

Sie laufen schon seit geraumer Zeit im Fremo: meine beiden 50 mit den abgedrehten Radsätzen, über die ich erstmals im April 2010 in diesem Eintrag erzählte. Nun hab ich das Fremotreffen in Bad Oeynhausen mal genutzt, um wenigstens mal ein paar Bilder der fertigen, eingebauten Radsätze zu machen.

501143-raeder

Die Lok sind allerdings noch alles andere als fertig.

501142-raeder

Die Räder hat, wie schon im Kommentar damals geschrieben, Ronald Botur abgedreht; der Rundlauf ist nicht ganz perfekt, aber die Lok laufen störungsfrei, und ich bin dennoch zufrieden. (Echte Dampflok liegen auch nicht regungslos im Gleis, die zuppeln und zappeln viel mehr als meine 50.)

3 Kommentare

  1. erik sagt:

    Sieht ganz gut aus. Wenn die mittlere Treibachse jetzt noch im Gleis gestanden hätte… :-P

    Gruß,
    Erik

  2. Andreas aps sagt:

    Moin,

    sieht prima aus. Offen gestanden, auf den Rundlauf habe ich in Cloppenburg 2010 nicht geachtet. Das werde ich nachholen.

Beantworten